This page is not available in your selected language. Your language preference will not be changed but the contents of this page will be shown in English.

* Die Identifikation Ihres Standorts erfolgt näherungsweise anhand Ihrer IP-Adresse. Der identifizierte Standort deckt sich nicht zwingend mit Ihrer Staatsbürgerschaft oder Ihrem Domizil.

Sprache:

Julius Bär wird erster Referenzkunde der neuen ESG-Fondsbewertungen von Morningstar

Teilen

Als Unterzeichner der Principles of Responsible Investment (PRI) setzen wir uns aktiv für die Verbreitung verantwortungsbewusster Anlagen in der Vermögensverwaltungsbranche ein. Julius Bär wird Basis und Erst-Referenzkunde der neuen Fondsbewertungen von Morningstar, die auf ökologischen, sozialen und Governance-Kriterien (Environmental, Social and Governance – ESG) basieren. Deren Lancierung ist noch in diesem Jahr geplant.

Am 13. August 2015 gab Morningstar sein Vorhaben bekannt, ESG-Bewertungen für Fonds einzuführen, wobei  Julius Bär der erste Kunde sein wird. Unser Fund-Solutions-Team wird die ESG-Fondsbewertungen von Morningstar in den Due-Diligence-Prozess für Fonds einbinden, und das Julius Bär Responsible Investment Fund Rating (Fondsbewertung für verantwortungsvolle Anlagen) wird demnächst für unsere Kunden verfügbar sein. Julius Bär sieht in ESG ein ergänzendes Kriterium für verantwortungsbewusstes Investieren im Rahmen des Anlageauswahlprozesses und wendet diese zusätzliche Ebene auf alle unsere Anlagen an. Durch die vollständige Integration der ESG-Kriterien heben wir uns von unseren globalen Wettbewerbern ab, sind ihnen einen Schritt voraus und haben einen zusätzlichen Bremsmechanismus, um grössere Verluste zu vermeiden. Die MSCI ESG Ratings und der MSCI ESG Impact Monitor sind Bestandteil unserer Research-Berichte und Marketingmaterialien für Aktien und festverzinsliche Anlagen.