This page is not available in your selected language. Your language preference will not be changed but the contents of this page will be shown in English.

*The location identified is an approximation based on your IP address and does not necessarily correspond to your citizenship or place of domicile.

Bank Julius Bär Europe AG verstärkt Präsenz in Frankfurt

Share

Die Bank Julius Bär Europe AG, die auf das Private Banking für anspruchsvolle vermögende Privatkunden spezialisiert ist, baut den deutschen Hauptsitz Frankfurt am Main mit zwei erfahrenen Senior-Beratern weiter aus.

Frankfurt am Main, 17. Januar 2018 – Die Bank Julius Bär Europe AG setzt ihren Wachstumskurs der vergangenen Jahre auf der Beratungsseite in Frankfurt am Main fort und verstärkt diese mit zwei Senior-Beratern. Rico Fritzsche startete seine Karriere vor 20 Jahren bei Credit Suisse und war zuletzt bei der Bethmann Bank tätig. Torsten Klein kann ebenfalls auf die Stationen Credit Suisse und Bethmann Bank zurückblicken und bringt 29 Jahre Berufserfahrung mit. Beide Berater werden sich bei Julius Bär auf die ganzheitliche Betreuung vermögender Privatkunden fokussieren.

 „Ich freue mich sehr, dass wir mit Rico Fritzsche und Torsten Klein erfahrene Private-Banking-Experten für den Frankfurter Standort gewinnen konnten, um unser Angebot im Bereich der Vermögensverwaltung und Vermögensberatung weiterhin erfolgreich auszubauen“, erläutert Heiko Schlag, Vorstandsvorsitzender der Bank Julius Bär Europe AG. Im vergangenen Jahr verkündete die Bank die personelle Verstärkung des Portfolio Managements sowie der Beraterseite am Frankfurter Hauptsitz. „Auch für das Jahr 2018 planen wir, unsere Niederlassungen kontinuierlich auszubauen“, so Heiko Schlag weiter.

Contact