This page is not available in your selected language. Your language preference will not be changed but the contents of this page will be shown in English.

Um Ihren aktuellen Standort zu wechseln, wählen Sie einen der aufgeführten Julius Bär Standorte oder klicken Sie auf International.

E-Services

Bitte auswählen
Weitere E-Services

* Die Identifikation Ihres Standorts erfolgt näherungsweise anhand Ihrer IP-Adresse. Der identifizierte Standort deckt sich nicht zwingend mit Ihrer Staatsbürgerschaft oder Ihrem Domizil.

Secular Outlook

Wirtschafts- und Investment-Trends

Secular Outlook 2020 – 2029: Jahr III – langfristige Wirtschafts- und Anlagetrends

Secular Outlook / Langfristiger Ausblick 2020–2029: Jahr III

Wie jeden Herbst sind die Anlage- und Research-Experten von Julius Bär zusammengekommen, um Ideen auszutauschen und die wichtigsten langfristigen Trends zu eruieren, die die Wirtschaft und die Kapitalmärkte in diesem Jahrzehnt prägen. Eine ausserordentlich wichtige Übung – denn als langfristig ausgerichtete Investoren können wir es uns nicht leisten, gegen den Strom zu schwimmen.

Weil jedes Jahrzehnt von einem eigenen Wirtschafts- und Anlageumfeld geprägt ist, werden die führenden Anlageklassen des einen Jahrzehnts im nächsten meist von anderen Anlageklassen abgelöst.

Zentrale langfristige Trends 2020 – 2029

Makroökonomie

• Bipolare, von China und den USA dominierte Welt

• Unorthodoxe makroökonomische Massnahmen (u. a. moderne Geldtheorie)

• Energiewende

• Web 3.0

• Umbruch im Bereich Life Sciences

Kapitalmärkte

• Ende der alternierenden US-Dollar-Zyklen

• Umwelt-, soziale und Governance-Kriterien (ESG)

• Zunahme der politischen Auslöser und Rückgang der Marktsignale

• Börsennotierte Aktien ziehen zumindest mit dem Median der  Private-Equity-Anlagen gleich

• Aufstieg Chinas zu einer Kernanlageklasse

Risikofaktoren

• Klimawandel

• Anstieg der Cyberrisiken

• Infrastrukturrisiko

• Entkoppelung China-USA

• Latentes systemisches Risiko

Es fällt auf, dass zahlreiche Themen aus unserem Secular Outlook der letzten Jahre durch dieglobale Pandemie an Dynamik gewonnen haben. Der zunehmende fiskalische Aktivismus, die wachsende Entfremdung zwischen China und den USA sowie  die rasche Entwicklung und der umfassende Einsatz der mRNA-Technologie im Kampf gegen die Pandemie vermitteln eine Idee davon, wie die Welt in zehn Jahren aussehen könnte. Ein wichtiger Trend,  der sich inzwischen deutlicher abzeichnet, bezieht sich auf die Blockchain-Technologie und den Aufstieg der Krypto-Vermögenswerte. In diesem Secular Outlook gehen wir erstmals auf diesen

Trend ein. Die Blockchain-Revolution hat tiefgreifende Konsequenzen undwirdwahrscheinlich nicht nur die Finanzdienstleistungsbranche erschüttern, sondern auch alle anderen Wirtschaftssektoren erfassen, da alle Unternehmen immermehr auf Technologie setzen. Wir stehen am Anfang der Ära «Web 3.0», d. h. der dritten Internet-Revolution, die mittels Blockchain-Technologie zum Aufstieg de zentralisierter Netzwerke führen dürfte.

Weitere Informationen

Bitte wenden Sie sich an Ihren Kundenberater, wenn Sie die gesamte Präsentation und die Broschüre zum Secular Outlook unseres Chief Investment Officer beziehen möchten.

KONTAKT

Wir beantworten gerne alle Ihre Fragen. Sie können uns hier kontaktieren.