This page is not available in your selected language. Your language preference will not be changed but the contents of this page will be shown in English.

Um Ihren aktuellen Standort zu wechseln, wählen Sie einen der aufgeführten Julius Bär Standorte oder klicken Sie auf International.

E-Services

Bitte auswählen
Weitere E-Services

* Die Identifikation Ihres Standorts erfolgt näherungsweise anhand Ihrer IP-Adresse. Der identifizierte Standort deckt sich nicht zwingend mit Ihrer Staatsbürgerschaft oder Ihrem Domizil.

Market Outlook Jahresmitte 2021

Globale Anlagetrends, die Ihr Portfolio beeinflussen

Angesichts der weltweit laufenden Impfkampagnen gibt es Licht am Ende des Tunnels. Allerdings wird die Entwicklung an den Börsen wohl nicht geradlinig verlaufen. Bei Aktien sehen wir weiteres Aufwärtspotenzial, die Kursavancen dürften aber nach der starken Performance des letzten Jahres in den nächsten Monaten moderater ausfallen.

Dies sind die wichtigsten Anlagetrends für 2021:

DAS GESAMTBILD: Mehr Rotation, weniger eindeutige Trends

Die aktuellen Konjunkturdaten sind wegen der tiefen Vergleichsbasis verzerrt, sodass die höheren Inflationszahlen täuschen. Aus unserer Sicht wird das Ausmass des globalen Konjunkturaufschwungs nach wie vor unterschätzt. Vor diesem Hintergrund dürfte die bislang vom Konsum in den USA und von der Produktion und den Investitionen in Europa und China getragene Erholung in den nächsten Monaten an Tiefe und Breite gewinnen. Unter den Schwellenländern ist China aus diversen Gründen weiterhin die wichtigste Triebkraft. Doch auch Indien ist interessant geworden, insbesondere für Anleger, die eine regionale Diversifikation anstreben. Für Aktien sehen wir weiteres Aufwärtspotenzial, auch wenn die Kursavancen nach der starken Performance in den letzten zwölf Monaten nun moderater ausfallen dürften.

STEIGENDER KONSUM: Boom-Phase in Sicht

Das massive US-Konjunkturpaket begünstigt nach unserer Einschätzung einen Wirtschafts-Boom. Die Konsumausgaben dürften aber unabhängig von den Stimulusmassnahmen steigen, da der Impffortschritt und die allmähliche Lockerung der Beschränkungen die aufgestaute Nachfrage freisetzen. Selbst während eines Wirtschafts-Booms können jedoch die Finanzmärkte hin und wieder
sehr volatil werden. Deshalb zahlt es sich letztlich aus, Bodenhaftung zu bewahren.

NACHHALTIGES INVESTIEREN: Mehr als nur ein gutes Gefühl

Seit Beginn der Pandemie ist das Anlegerinteresse an Unternehmen mit einem starken Nachhaltigkeitsengagement weiter gestiegen. Und diese Unternehmen konnten die Erwartungen auch erfüllen: Als sich das wirtschaftliche Umfeld abrupt verschlechterte, haben sie sich dank ihres verantwortlichen geschäftlichen Handelns besser behauptet als andere. Die Beurteilung der Faktoren Umwelt, Soziales und gute Unternehmensführung (ESG) ist inzwischen ein fester Bestandteil von Anlageanalysen. Durch die Berücksichtigung solcher nicht finanzbezogener Informationen können wir Risiken und Chancen besser ausmachen und damit letzten Endes höhere Anlagerenditen erwirtschaften.

ANPASSUNGSFÄHIGE UNTERNEHMEN: Zukunftsfähig werden

Unternehmen, die sich bei Ausbruch der Pandemie rasch auf die neuen Umstände eingestellt haben, verfügen über einen Wettbewerbsvorteil. Anpassungsfähige Unternehmen sind in der Lage, ihre Produktivität zu steigern und schneller auf sich verändernde Kundenbedürfnisse und Marktentwicklungen zu reagieren. Damit haben sie gute Voraussetzungen, besser abzuschneiden als ihre Mitbewerber. Einige dieser Unternehmen finden sich in der Aktienauswahl unseres Next-Generation-Teams, welche diejenigen Themen abdeckt, die unserer Meinung nach die vielversprechendsten Trends der nächsten Jahre darstellen.

Anlagetrends 2021

Laden Sie unsere Anlagetrends 2021 herunter und erfahren Sie mehr.

Subscribe to newsletter

Thank you for your interest in our publication. Please also consider subscribing to our newsletter.

Fragen?

Wir beantworten sie gerne. Sie finden uns hier.

Market Outlook Mid-Year 2021: More Rotation, Less Direction

-00:00

  • Download audio | MP3, 24 MB
  • Insights

    Only in English