This page is not available in your selected language. Your language preference will not be changed but the contents of this page will be shown in English.

Um Ihren aktuellen Standort zu wechseln, wählen Sie einen der aufgeführten Julius Bär Standorte oder klicken Sie auf International.

E-Services

Bitte auswählen
Weitere E-Services

* Die Identifikation Ihres Standorts erfolgt näherungsweise anhand Ihrer IP-Adresse. Der identifizierte Standort deckt sich nicht zwingend mit Ihrer Staatsbürgerschaft oder Ihrem Domizil.

Market Outlook per Ende 2021

Globale Anlagetrends mit Auswirkungen auf Ihr Portfolio

Blitzartige Rezession, gefolgt von einer blitzartigen Konjunkturerholung – wie geht es weiter? Derzeit verlangsamt sich der Aufschwung der Weltwirtschaft – wie es für die Zyklusmitte typisch ist – und die Inflation ist erneut Teil der Tagesordnung. Die Märkte bieten allerdings nach wie vor umfangreiche Chancen für ein solides längerfristiges Wachstum. Wir gehen diesen Chancen nach und zeigen einige der grössten und beachtenswertesten Trends in unserem Market Outlook zum Jahresende 2021 auf.

Dies sind die massgeblichen Anlagetrends für das letzte Quartal 2021:

In grossen Zügen: Chancen in der Zyklusmitte

Eine blitzartige Konjunkturerholung zieht meistens eine Konsolidierung des Wachstums nach sich, die ihrerseits einen Nährboden für Chancen in der Zyklusmitte darstellt. In der Eurozone dürfte das Wirtschaftswachstum während der nächsten Monate stärker ausfallen als in den USA, da ein lockerer Umgang mit der Geldpolitik und Produktivitätsgewinne im Gefolge der Pandemie hohe Wachstumsraten generieren. Aktienanlegern empfehlen wir, sich auf Wachstumsaktien zu konzentrieren und ein defensives Element beizumischen – wir haben Schweizer Aktien heraufgestuft und weisen einmal mehr auf andere [defensive] Sektoren wie das Gesundheitswesen, IT, Finanzwerte sowie aus Ertragsgründen auch auf Dividendentitel hin.

Bühne frei für: Asien

Den regulatorischen Unsicherheiten zum Trotz dürfte das chinesische Binnenland zahlreiche Chancen bereithalten. Dennoch fassen wir unseren Fokus weiter und beziehen auch qualitativ hochwertige Unternehmen ausserhalb Chinas mit ein. Einmal mehr sei auch auf Indien hingewiesen.

Zinstragende Papiere: Gezielt vorgehen

Nach unserer Ansicht ist ein aktives Durationmanagement wesentlich für einen effizienten Umgang mit den heftigen Ausreissern bei den Anleihenrenditen, hinter denen ausgeprägte Unsicherheiten und rasche Umschichtungen der Anleger stehen. Bei einer Wachstumsverlangsamung in der Zyklusmitte hebt die Flut nicht länger alle Boote. Wir gehen allerdings davon aus, dass die Heraufstufungen sich nach wie vor besser entwickeln als die Herabstufungen. Generell empfehlen wir, das Kreditrisiko auf einem moderaten Niveau zu halten und bei der Einzeltitelauswahl kritischer vorzugehen. Hierbei sollte man nicht vergessen, dass Schuldverschreibungen aus Schwellenländern vergleichsweise durchaus attraktiv sind – wir setzen auf hochwertigere Emittenten.

Next Generation: Jetzt im Fokus

Wer bei längerfristigen strukturellen Trends die Gewinner und Verlierer ausmachen will, sollte zwingend einen zukunftsgerichteten Anlageansatz verfolgen. Im Rahmen eines solchen Ansatzes spielt jedoch auch die Identifikation der aktuell attraktiven Themen eine wichtige Rolle. Wir konzentrieren uns auf drei Themen mit attraktiven Bewertungen, die von günstigen Winden profitieren dürften: die Kreislaufwirtschaft, gesunde Lebensweisen und die Mobilität der Zukunft. Ein Teil der Unternehmen, die diese Themen verkörpern, findet sich in unserem Next Generation Universum.

Resiliente Unternehmen Das Geheimnis des Erfolgs

Weltweit stehen Unternehmen einem Umbruch ihrer Märkte gegenüber. Wir nehmen diejenigen Unternehmen genauer unter die Lupe, die dank einem robusten Ansatz in der Lage sind, auch in einem äusserst harschen Umfeld zu überleben und sogar zu gedeihen. Solche resilienten Unternehmen finden sich in allen Branchen; sie verfügen nachweislich über eine ausgeprägte Preissetzungsstärke, ein Wachstumsmuster, dem der Konjunkturzyklus kaum etwas anhaben kann, sowie verwerfungsfreie Lieferkettenstrategien.

Listen to the podcast
Click on the player below to hear Bhaskar and Mark’s conversation:

Market Outlook Year-End 2021 – Ample opportunities amid a growth consolidation

-00:00

  • Download audio | MP3, 43 MB
  • Kontakt

    Wenn Sie die umfassende Version unseres Market Outlook per Jahresende 2021 beziehen möchten oder Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

    Insights