This page is not available in your selected language. Your language preference will not be changed but the contents of this page will be shown in English.

* Die Identifikation Ihres Standorts erfolgt näherungsweise anhand Ihrer IP-Adresse. Der identifizierte Standort deckt sich nicht zwingend mit Ihrer Staatsbürgerschaft oder Ihrem Domizil.

Secular Outlook / Langfristiger Ausblick 2020-2029

Jeden Herbst treffen sich erfahrene Expertinnen und Experten aus unseren Anlageverwaltungs- und Research-Abteilungen, um die langfristigen wirtschaftlichen, finanziellen und gesellschaftlichen Trends rund um den Globus zu erörtern. Das diesjährige Treffen war besonders interessant, da das Jahresende zugleich das Ende des Jahrzehnts 2010–2019 markiert.  In dieser Ausgabe des Secular Outlook stellen wir unsere erste Einschätzung der Katalysatoren und Trends für die nächsten zehn Jahre vor.

Jedes Jahrzehnt ist durch sein eigenes Wirtschafts- und Anlageumfeld geprägt. Die Gewinner von gestern sind oft nicht die Gewinner von morgen.

Bei Julius Bär pflegen wir einen zukunftsorientierten Anlageansatz und strukturieren unsere Asset Allocation so, dass wir aus langfristigen Trends Renditen generieren. Wir richten die Portfolios unserer Kunden strategisch nach diesen langfristigen Trends aus. In unserem jährlichen Secular-Outlook-Prozess ermitteln wir die wichtigsten makroökonomischen und kapitalmarktrelevanten Trends sowie die grössten Risikofaktoren für die nächsten fünf Jahre.

Investitionen bewegen sich stets an der Grenze zwischen Kunst und Wissenschaft. Gerne stellen wir Ihnen unseren Secular Outlook zur Verfügung, um Sie bei der Positionierung Ihres Portfolios für die nächsten zehn Jahre zu unterstützen.

Weitere Informationen

Bitte wenden Sie sich an Ihren Kundenberater, wenn Sie die gesamte Präsentation und die Broschüre zum Secular Outlook unseres CIO beziehen möchten.

Secular Outlook / Langfristiger Ausblick 2020 – 2029: Katalysatoren und Trends

Fragen?

Wir beantworten sie gerne. Sie finden uns hier.