This page is not available in your selected language. Your language preference will not be changed but the contents of this page will be shown in English.

Um Ihren aktuellen Standort zu wechseln, wählen Sie einen der aufgeführten Julius Bär Standorte oder klicken Sie auf International.

E-Services

Bitte auswählen
Weitere E-Services

* Die Identifikation Ihres Standorts erfolgt näherungsweise anhand Ihrer IP-Adresse. Der identifizierte Standort deckt sich nicht zwingend mit Ihrer Staatsbürgerschaft oder Ihrem Domizil.

Sprache:

Yves Bonzon übernimmt Leitung des neuen Bereichs Investment Management bei Julius Bär

Teilen

Um den Fokus noch stärker auf die Anlage-Performance der Kunden zu legen, schafft Julius Bär einen neuen Unternehmensbereich „Investment Management“, welcher vom renommierten Anlage-Experten Yves Henri Bonzon geführt wird. Er wird per 1. Februar 2016 Mitglied der Geschäftsleitung.

Zürich, 11. Januar 2016 – Julius Bär hat sich entschieden, einen neuen Unternehmensbereich Investment Management (IM) zu schaffen, um den Fokus noch stärker auf eine durchwegs solide Anlage-Performance ihrer Kunden zu legen. Dieses neue Zentrum für Anlagekompetenz und Portfolio-Management wird geführt von Yves Henri Bonzon, der per 1. Februar 2016 Mitglied der Geschäftsleitung von Bank Julius Bär werden wird. In dieser Funktion wird er direkt an CEO Boris F.J. Collardi rapportieren. Die neue Einheit ergänzt den Bereich Investment Solutions Group (ISG), der von Burkhard Varnholt geführt wird. Er und Yves Bonzon werden Co-CIOs.

Yves Henri Bonzon ist einer der führenden Anlage-Experten im Private Banking. Nach einer Ausbildung im Wealth Management und Corporate Banking bei UBS stiess er 1989 zu Pictet in Genf. Dort avancierte er über die Jahre zum Equity Partner, Group Managing Director und Chief Investment Officer der Wealth-Management-Division, verantwortlich für über 100 Anlage-Fachleute. Ab 1998 war er Präsident des Investment Committee von Pictet. Yves Bonzon verliess Pictet im Dezember 2015. Er verfügt über einen Master-Abschluss in Betriebswirtschaft der Universität Lausanne. 

Boris F.J. Collardi, CEO von Julius Bär, sagte: „Ich freue mich sehr, dass Yves Bonzon zu Julius Bär stösst. Er wird eine zentrale Rolle bei der weiteren Stärkung unserer Vermögensverwaltungs-Expertise spielen und so dazu beitragen, unsere Position als internationale Referenz im Private Banking zusätzlich zu festigen. Zusammen mit dem Bereich ISG von Burkhard Varnholt werden wir über zwei sich ergänzende, hoch professionelle Einheiten verfügen, die unseren Kunden gemeinsam erstklassige Vermögensverwaltung bieten werden.“