This page is not available in your selected language. Your language preference will not be changed but the contents of this page will be shown in English.

Um Ihren aktuellen Standort zu wechseln, wählen Sie einen der aufgeführten Julius Bär Standorte oder klicken Sie auf International.

E-Services

Bitte auswählen
Weitere E-Services

* Die Identifikation Ihres Standorts erfolgt näherungsweise anhand Ihrer IP-Adresse. Der identifizierte Standort deckt sich nicht zwingend mit Ihrer Staatsbürgerschaft oder Ihrem Domizil.

Sprache:

Die Julius Bär Gruppe AG nominiert Kathryn Shih und Christian Meissner zur Wahl in den Verwaltungsrat

Teilen

Zürich, 3. März 2020 – Der Verwaltungsrat der Julius Bär Gruppe AG wird an der Generalversammlung vom 16. April 2020 Kathryn Shih und Christian Meissner zur Wahl als neue unabhängige Mitglieder des Verwaltungsrats vorschlagen. Dies folgt auf die Entscheidung von Paul Man Yiu Chow, an der Generalversammlung im April 2020 nicht mehr zur Wiederwahl anzutreten, da er in Kürze die Altersgrenze für Julius Bär Verwaltungsratsmitglieder erreichen wird, und ist auch Teil der langfristigen Nachfolgeplanung. Alle anderen derzeitigen Mitglieder des Verwaltungsrats stellen sich zur Wiederwahl. Nach der Wahl wird Christian Meissner das Amt sogleich antreten, Kathryn Shih am 1. September 2020.

Kathryn Shih (1958) ist britische Staatsangehörige. Sie verbrachte 32 Jahre ihrer Karriere in der Finanzbranche bei der UBS in Asien. In ihrer letzten Position war sie President Asia Pacific und Member of the Group Executive Board bei UBS AG, bevor sie Ende 2018 in den Ruhestand trat. Sie bringt umfassende und fundierte Kenntnisse der Vermögensverwaltungsbranche mit, nachdem sie zuvor auch vierzehn Jahre lang das Wealth Management Asia Pacific der Schweizer Bank leitete. Kathryn Shih ist derzeit Mitglied des Beirats der Hong Kong University of Science and Technology Business School und Temasek Fellow des Wealth Management Institute in Singapur.

Christian Meissner (1969) ist österreichischer Staatsbürger. Er war von Juli 2010 bis Februar 2019 für die Bank of America Merrill Lynch tätig, wo er zuletzt die Funktion Head of Global Corporate and Investment Banking innehatte. Er verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung, hauptsächlich im Investmentbanking, und hat in verschiedenen leitenden Positionen für Nomura, Lehman Brothers Ltd. International und Goldman Sachs International gearbeitet.

Dr. Romeo Lacher, Präsident des Verwaltungsrats von Julius Bär, sagte: «Paul Chow wird nach fünf Jahren als geschätztes Mitglied aus dem Verwaltungsrat ausscheiden. Ich danke ihm für sein grosses Engagement und für sein professionelles Urteilsvermögen, die er in unser Gremium eingebracht hat. Der Vorstand hat von seinem Fachwissen in hohem Masse profitiert, und es war eine Freude, mit ihm zusammenzuarbeiten und gemeinsam die Aufgaben im Verwaltungsrat zu meistern.»

Zu den Nominierten äusserte sich Dr. Lacher wie folgt: «Ich freue mich sehr, die Nominierung von Kathryn Shih und Christian Meissner bekannt zu geben. Beide verfügen über einen ausgezeichneten Ruf in der Finanzindustrie und bringen durch ihre überragenden Karrieren eine bemerkenswerte strategische Kompetenz mit, ebenso wie ein grosses Verständnis für die Opportunitäten und Risiken sowie das regulatorische Umfeld unseres Geschäfts. Kathryn Shihs einzigartige Erfahrung in Asien und Christian Meissners profundes Wissen über die Märkte werden für uns von grosser Bedeutung sein. Wir schätzen ihre Bereitschaft, dem Verwaltungsrat von Julius Bär beizutreten, und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit und ihre wertvollen Beiträge.»

Contact