This page is not available in your selected language. Your language preference will not be changed but the contents of this page will be shown in English.

* Die Identifikation Ihres Standorts erfolgt näherungsweise anhand Ihrer IP-Adresse. Der identifizierte Standort deckt sich nicht zwingend mit Ihrer Staatsbürgerschaft oder Ihrem Domizil.

Im Rahmen ihrer ordentlichen Finanzberichterstattung veröffentlicht die Julius Bär Gruppe AG zweimal jährlich ihre Finanzergebnisse: im Februar für das ganze vorhergehende Kalenderjahr und im Juli für die ersten sechs Monate des laufenden Jahres.

Zwischen den Jahres- und Halbjahresabschlüssen publiziert die Julius Bär Gruppe AG jeweils kurze Interim Management Statements. Diese enthalten grösstenteils qualitative Aussagen zum Geschäftsverlauf in den ersten vier respektive zehn Monaten des Kalenderjahres.
 

Ratings

Moody’s bewertet die Bank Julius Bär & Co. AG wie folgt: 

  • Rating für langfristige Einlagen: Aa2 
  • Rating für kurzfristige Einlagen: Prime-1 (höchstmögliches kurzfristiges Rating) 
  • Rating für langfristige, nicht nachrangige, ungesicherte Schuldtitel und Emittenten: A2

Zusätzlich hat Moody’s ein neues Rating zur Beurteilung des Gegenparteirisikos (Counterparty Risk Assessment) eingeführt und die Bank Julius Bär in dieser Kategorie mit Aa3(cr) für langfristige bzw. Prime-1(cr) für kurzfristige Verbindlichkeiten bewertet. Das Counterparty Risk Assessment ist eine Beurteilung des Gegenparteirisikos in Bezug auf die gedeckten Schuldverschreibungen einer Bank, vertragliche Leistungspflichten (Servicing), Derivate (z.B. Swaps), Akkreditive, Garantien und Liquiditätsfazilitäten. 

 
Die mittelfristigen Ziele von Julius Bär

Julius Bär strebt die folgenden Finanzziele an:

  H2 2018
adjustiertes Ergebnis1
H1 2019
adjustiertes Ergebnis1
Mittelfristige Ziele
Netto-Neugeld 3.8% 3.2% 4-6%
Cost Income Ratio2 74.3% 71.0% <68%
Vorsteuermarge 19.9bp 23.0bp 25-28bp
RoCET1 24% 28% >32%


Eigene Untergrenzen der Gruppe:

  • BIZ Gesamtkapitalquote3: >15%
  • BIZ CET1 Kapitalquote4: >11%=

1 Exklusive Integrations- und Restrukturierungskosten sowie Abschreibungen auf immateriellen Vermögenswerten im Zusammenhang mit Akquisitionen und Veräusserungen und die Steuern auf die jeweiligen Positionen
2 Exklusive Wertberichtigungen, Rückstellungen und Verluste
3 BIZ Gesamtkapitalquote: Gesamte anrechenbare Eigenmittel dividiert durch die risikogewichteten Aktiven in %
4 BIZ CET1 Kapitalquote: Anrechenbare CET1-Eigenmittel dividiert durch die risikogewichteten Aktiven in %

Contact