Um Ihren aktuellen Standort zu wechseln, wählen Sie einen der aufgeführten Julius Bär Standorte oder klicken Sie auf International.

E-Services

Bitte auswählen
Weitere E-Services

* Die Identifikation Ihres Standorts erfolgt näherungsweise anhand Ihrer IP-Adresse. Der identifizierte Standort deckt sich nicht zwingend mit Ihrer Staatsbürgerschaft oder Ihrem Domizil.

Sprache:

Julius Bär beschreitet in der IT-Talentrekrutierung neue Wege

share-mobile

Teilen

Teilen

Julius Bär hat heute ein einzigartiges Projekt zur Rekrutierung von Tech-Talenten gestartet. Sie ist die erste Bank, die sich per eigenem Videospiel auf Roblox – der weltweit meistgespielten Videospielplattform – präsentiert, um künftige Fachkräfte für ihre Technologie-Teams zu gewinnen.

Zürich, 11. April 2022 – Die Bank Julius Bär setzt bei der Rekrutierung von Tech-Spezialistinnen und Spezialisten auf neue und innovative Wege. Das jüngste Projekt ist die Lancierung des massgeschneiderten Videogames ‘Be Bär Challenge’ auf der Onlineplattform Roblox. Damit ist sie die erste Bank, die aktuelle und zukünftige Tech-Talente in diesem bekannten digitalen Umfeld anspricht.

Für Julius Bär ist die digitale Transformation auf allen Ebenen der Organisation von zentraler strategischer Bedeutung. Insbesondere haben ihre Wealth-Management-Kunden höchste Ansprüche an ihre Interaktion mit der Bank, nicht nur im persönlichen Kontakt, sondern auch im digitalen Bereich. Julius Bär investiert entsprechend stark in die Technologie, aber auch in die dahinterstehenden Fachkräfte.

Gemeinsam mit E-Sports- und Gaming-Experten hat Julius Bär das Videospiel ‘Be Bär Challenge’ kreiert und einen eigenen inspirierenden Raum im virtuellen Roblox-Universum geschaffen. Roblox gilt als das weltweit führende Metaversum und ist eine Spieleplattform, die 2004 gegründet wurde. Sie hat heute täglich 55 Millionen aktive Nutzer. Die ständig wachsende Zahl von Videospielen ist auf Geräten wie PC, Xbox und Mobiltelefonen verfügbar und es gibt derzeit 9,6 Millionen Entwickler auf der Plattform.

Die Julius Bär Challenge, die seit dem 11. April 2022 gespielt werden kann, erfordert von den Nutzern in einem unterhaltsamen Spielerlebnis logisches und analytisches Denken, Kreativität und Schnelligkeit. In der 3D-Welt von Julius Bär erstellen die Spielerinnen und Spieler ihren eigenen Avatar, der verschiedene Räume im virtuellen Hauptsitz der Bank in Zürich betritt. In der Challenge mit vier verschiedenen Levels gibt es kleine Preise zu gewinnen und im Showroom erfahren die Teilnehmenden mehr über die Beschäftigungsmöglichkeiten und die Vorteile von Julius Bär. Dazu gehören ein unternehmerisches Umfeld, kleine Teams, die agiles Arbeiten ermöglichen, und hochstehende Technologien.

Guido Ruoss, Global Head Human Resources bei Julius Bär, sagte: «Wir sind begeistert, dass wir diesen unkonventionellen Ansatz in der Ansprache von Tech-Talenten umsetzen konnten. Wir wollten einen ‘Super Mario’-Aspekt in die Bankenwelt bringen. Spiele erfordern Neugier, Agilität und den Willen, die nächste Stufe zu erreichen. Diese Fähigkeiten sind in einem Bankenumfeld sehr gefragt.»

Weitere Informationen zur Julius Bär Challenge auf Roblox sind hier zu finden: www.juliusbaer.com/challenge

Wir verwenden Cookies, um unsere Website benutzerfreundlich zu gestalten. Bitte klicken Sie auf «Akzeptieren» oder «Einstellungen anpassen», um festzulegen, welche Cookies gesetzt werden sollen. Ihre Präferenzen laufen nach sechs Monaten ab. Wenn keine Wahl getroffen wird, kommt die Standardoption «Keine Zustimmung» zur Anwendung. In unserer Datenschutzrichtlinie finden Sie nähere Angaben zu unserem Einsatz von Cookies, zum Datenschutz und zu Ihrem Recht auf jederzeitigen Widerruf Ihres Einverständnisses.