Secular Outlook 2018-2022

Jedes Jahrzehnt ist durch ein unterschiedliches Wirtschafts- und Investitionsumfeld gekennzeichnet. Anlageklassen, die in der vorhergehenden Dekade überdurchschnittlich gut abgeschnitten haben, werden dies in der nachfolgenden Dekade kaum wiederholen können. Julius Bär verfolgt einen zukunftsorientierten Anlageansatz und strukturiert die AssetAllokation im Einklang mit säkularen Trends, um eine möglichst überdurchschnittliche Wertentwicklung zu erzielen.

Bei Julius Bär sind wir der Meinung, dass eine Korrektur der Märkte nicht zwingend innerhalb eines nützlichen Zeitrahmens erfolgt. Deshalb bietet unser Secular Outlook eine wichtige Orientierung, wenn wir unsere Risiko- und Renditeerwartungen für die einzelnen Anlageklassen in eine sinnvolle AssetAllokation umsetzen.

In unserem jährlichen Secular-Outlook-Prozess identifizieren wir makroökonomische Trends sowie Kapitalmarktentwicklungen und definieren die Hauptrisikofaktoren der nächsten fünf Jahre.

 

 

 

Secular Outlook 2018 – 2022

 
00:03:26:00

Secular Outlook 2018 - 2022: Macro Economy

Every decade is characterised by a different economic and investment environment. The outperformers of the previous decade are unlikely to stay at the top of the performance league tables in the next decade. Julius Baer adopts a forward-looking investment approach, structuring its asset allocation to capture returns resulting from secular trends.At Julius Baer, we strategically position our clients' portfolios according to secular trends. As we believe that mean reversion may not happen within a useful time frame, our Secular Outlook provides useful guidance when combining the risk-return expectations of asset classes into a meaningful portfolio.In our annual Secular Outlook process, we identify key macroeconomic and capital market trends, as well as key risk factors for the next five years.

 

CIO Monthly Podcast

Yves Bonzon, Chief Investment Officer und Leiter Investment Management bei Julius Bär, teilt im CIO Monthly Podcast seine neuesten Einschätzungen der Finanzmärkte. Der CIO Monthly Podcast erscheint monatlich und bietet eine grosse Auswahl an Themen zu den sich ständig verändernden Märkten.

 
00:06:56:00

CIO Monthly: No signs of a recession in the foreseeable future

Despite rising US interest rates and fears of a trade war triggered by Donald Trump, Chief Investment Officer Yves Bonzon does not see the need for a radical shift in the asset allocation. Nevertheless, investors should improve the liquidity profile of their portfolio and marginally reduce equities.

Weitere Informationen

Möchten Sie mehr über die CIO House View erfahren? Ihr Kundenberater gibt Ihnen gerne weitere Informationen.