Zur Hauptseite

Bank Julius Bär Europe AG baut Niederlassung in München deutlich aus: Fünf Beraterinnen und Berater neu vor Ort

Bank Julius Bär Europe AG baut Niederlassung in München deutlich aus: Fünf Beraterinnen und Berater neu vor Ort

Die Bank Julius Bär Europe AG, die auf das Private Banking für anspruchsvolle vermögende Privatkunden spezialisiert ist, wächst in Deutschland weiter. Für ihre Münchener Niederlassung konnte die traditionsreiche Privatbank um den Jahreswechsel gleich ein ganzes Beratungsteam hinzugewinnen, bestehend aus zwei Beraterinnen und drei Beratern. Mit diesem Ausbau bekennt sich die Bank erneut zur Region Süddeutschland.

Frankfurt am Main, 11. Januar 2018 – Die Bank Julius Bär Europe AG, die seit 2009 in München mit einer Niederlassung am Odeonsplatz vertreten ist, setzt ihr Wachstum in Deutschland fort. Mit dem Zugang eines fünfköpfigen Beratungsteams wächst die Münchener Vertretung um den Generalbevollmächtigten und Niederlassungsleiter Jürgen Wörl auf insgesamt elf Personen an. Das neue Team hat schon in der Vergangenheit erfolgreich bei einer deutschen Privatbank zusammengearbeitet. Während Adelheid Jetter sowie Andrea Jany-Gollits und Thomas Wunderlich Ende letzten Jahres zur Bank Julius Bär gewechselt sind, komplettiert zum Jahresbeginn nun Franz Mader und Alfred Strixner die Verstärkung.

„Ich freue mich, dass unsere Wachstumsstrategie in München eine erfolgreiche Fortsetzung findet. In den vergangenen Jahren konnten wir viele Neukunden nicht nur im süddeutschen Raum von unseren Dienstleistungen überzeugen“, erklärt Heiko Schlag, Vorstandsvorsitzender der Bank Julius Bär Europe AG. Zur jüngsten Verstärkung der Münchener Niederlassung betont er: „Bei den neuen Kolleginnen und Kollegen handelt es sich um sehr erfahrene und hochkompetente Beraterinnen und Berater, die unsere Kunden im Bereich der Vermögensverwaltung und Vermögensberatung sehr gut bedienen werden.“

Franz Mader, der als Generalbevollmächtigter zu Julius Bär kommt, kann auf 36 Jahre Berufserfahrung zurückblicken. Nach vielen erfolgreichen Jahren im Kundengeschäft leitete er von 2004 bis 2016 die Münchener Niederlassung der Bethmann Bank. In dieser Zeit arbeitete Mader bereits erfolgreich mit Andrea Jany-Gollits zusammen, die ebenfalls zum neuen Team bei Julius Bär gehört. Mit 38 Jahren Berufserfahrung wird sie im Tandem mit Franz Mader hier vermögende Kunden betreuen. Auch Adelheid Jetter bringt mit 23 Berufsjahren umfangreiche Erfahrung im Privatkundengeschäft mit. Sie wird sich bei Julius Bär auf die ganzheitliche Beratung und Betreuung vermögender Privatkunden fokussieren.

Vervollständigt wird das Team durch Alfred Strixner und Thomas Wunderlich. Nach der Ausbildung zum Bankkaufmann und dem BWL-Studium wechselte Alfred Strixner zum Bankhaus Maffei & Co., das 2005 zur Bethmann Bank umfirmierte. Bereits in den letzten zehn Jahren seiner bislang 33-jährigen Karriere hat er erfolgreich mit Thomas Wunderlich zusammengearbeitet, der seinerseits über 19 Jahre Berufserfahrung verfügt. Als bewährtes Tandem werden beide nun bei Julius Bär gemeinsam ihren Schwerpunkt in der Akquisition und Betreuung vermögender Privatkunden und Family Offices setzen.

Für Niederlassungsleiter Jürgen Wörl stehen die Weichen in München damit auf Zukunft: „Ich freue mich sehr, dass diese starken Beraterpersönlichkeiten uns hier in München bereichern. Denn wie bei jedem Wachstumsschritt war es uns wichtig, dass das neue Team zu den Werten von Julius Bär passt. Neben der Fähigkeit, unsere Kunden individuell und unabhängig zu beraten, ist auch ein starker Teamgeist entscheidend. Das wird für uns auch bei weiteren Neueinstellungen in den nächsten Jahren die Messlatte sein.“

Downloads

Medienmitteilung | 56 KB

Kontakt

Willkommen bei Julius Bär

Einstiegsseiten

Julius Bär Services