Die Julius Bär Stiftung, die gemeinnützige Förderstiftung von Julius Bär, leistet seit mehr als 50 Jahren auf sinnvolle und wirkungsvolle Weise einen Beitrag für die Gesellschaft als Ganzes. Als die Stiftung 1965 von Walter J. Bär gegründet wurde, waren die Förderung von Kultur und Kunst in all ihren Formen, die Unterstützung der Wissenschaften aller Fakultäten sowie sorgfältig ausgewählter karitativer Projekte in der Schweiz ihr erklärtes Ziel. Mit dem Wachstum der Bank hat auch die Reichweite der Stiftung zugenommen, so dass wir heute weltweit Partnerorganisationen in drei Kernbereichen unterstützen: Wir engagieren uns

  • für eine solide Berufsausbildung von Jugendlichen,
  • für unsere Umwelt durch Recycling-PLUS-Projekte sowie
  • für den Austausch unterschiedlicher Gesellschaftsschichten, die sich durch Ungleichheit in Bezug auf ihre Mittel und Möglichkeiten kennzeichnen.

Unserem kulturellen Erbe bleiben wir durch die Vergabe von bestehenden Kunstpreisen verpflichtet.

Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf
www.juliusbaer.com/foundation