Zur Hauptseite

Julius Bär verlängert Globale Partnerschaft mit FIA Formula E

Julius Bär verlängert Globale Partnerschaft mit FIA Formula E

Julius Bär, die führende Private-Banking-Gruppe der Schweiz, hat heute die Verlängerung der Partnerschaft mit der FIA Formula E Championship bis zum Ende der Saison 2020/21 bekannt gegeben.

Zürich, 11 Mai 2017 – Julius Bär hat ihre Partnerschaft mit der FIA Formula E Championship als Globaler Partner der elektrischen Rennserie bis Ende der Saison 2020/21 verlängert. Durch diese Verlängerung beweist Julius Bär ihr anhaltendes Engagement für die weltweit erste Motorsportserie für rein elektrische Rennwagen und deren Konzept zur Förderung von Innovation und Nachhaltigkeit.

Die FIA Formula E Championship, die von der International Automobile Federation FIA ins Leben gerufen wurde, vermittelt eine Vision der Zukunft der Automobilindustrie und zeigt das Potenzial nachhaltiger Energien und innovativer Technologien auf. Julius Bär ging die Partnerschaft im Jahr 2014 vor Austragung des allerersten Rennens ein.

Zusätzlich plant Julius Bär, geeigneten Kunden durch einen exklusiven Zugang zur Formula E an deren künftigem Wachstum teilhaben zu lassen. Damit erweitert Julius Bär ihr innovatives Produktangebot.

Boris F.J. Collardi, Chief Executive Officer von Julius Bär, kommentierte: „Julius Bär ist sehr stolz, die Partnerschaft mit Formula E als exklusiver Globaler Partner bis 2020/21 zu verlängern. Wir haben das grosse Potenzial der neuartigen Serie bereits vor dem ersten Rennen 2014 erkannt. Visionäres Denken ist bei Julius Bär nicht nur ein Konzept, wir leben und teilen diese Werte mit der Formula E. Die Erneuerung der Partnerschaft ebenso wie die geplante Anlagemöglichkeit unterstreichen Julius Bärs fortwährende Unterstützung und Anerkennung der Formula E und ihres zukunftsgerichteten und innovativen Konzepts.“

Alejandro Agag, Gründer und CEO von Formula E, sagte: „Ich bin sehr erfreut, dass Julius Bär die Partnerschaft mit Formula E verlängert hat. Die Bank ist seit den Anfängen bei der Serie involviert  und es ist äusserst erfreulich, dass sie bis mindestens Ende der Saison 2020/21 Teil der Formula-E-Familie bleibt. Die Partnerschaft zwei Jahre vor Ablauf des Vertrags bereits jetzt zu erneuern, belegt das Vertrauen in das Konzept der Formula E.“

Downloads

Medienmitteilung | 59 KB

Links

Kontakt

Willkommen bei Julius Bär

Einstiegsseiten

Julius Bär Services